Raum und Zeit

Massimo Scaligero

Aus dem Italienischen von Georg Friedrich Schulz

104 Seiten, Klappenbroschur
€ 17,90
ISBN 3-930717-11-5
Raum und Zeit gelten als die unbefragbaren Bedingungen, als Kategorien des Daseins. Dem widerspricht sowohl die Wahrnehmung, die nur den Ort und die Gegenwart kennt, als auch das Denken, das im Verknüpfen von Raum und Zeit präsent ist. Der italienische Philosoph Massimo Scaligero beschreibt den Weg des Denkens zur aktuellen und erfüllten Kontinuität, dem Weltgedanken.