Wer in der Sonne steht, wirft Schatten

Andrei Plesu

Ein rumänisches Brevier politisch-praktischen Denkens

Aus dem Rumänischen von Mihai Tropa
Geleitwort von Wolf Lepenies
Fotografien von Peter Mercea

arcaden
108 Seiten, 11 s/w Abbildungen, Klappenbroschur
€ 19,90
ISBN 3-930717-64-6

Mit Andrei Plesu hat Rumänien eine Stimme im Kreis der europäischen Völker. Seine poetischen Beschreibungen, hintergründigen Gedanken, Skizzen und Fragmente spiegeln Land, Menschen und Kultur in „der Ferne“ der Verbannung – wie auch die Fotografien von Peter Mercea. Denn in der Verbannung während der Ära Ceausescus wurden diese Aufzeichnungen niedergeschrieben. Und sie sprechen damit zugleich von der Chance der „Dissidenz“, von wirklicher Freiheit, der Freiheit auch von den „Knechtschaften der Dissidenz“. Andrei Plesu war Außenminister seines Landes, und nach wie vor muss sich ihm geistige Mühe in praktischer Relevanz beweisen.